.

Darf der ATV II heute die Korken knallen lassen? Diesen Text vorlesen lassen

160416 Darf der ATV II heute die Korken knallen lassen?

 

Online-Version (RP online)

 

ALDEKERK (stemu) Handball Landesliga Männer: Turnerschaft St. Tönis - TV Aldekerk II (Sa., 19.45 Uhr). Die Zweitvertretung der Aldekerker Handballmänner kann sich schon fast bequem zurücklehnen. Nicht nur, dass die Mannschaft am vergangenen Wochenende den Tabellenvierten besiegt hat und damit auf Abstand hält. Im Verfolgerduell schlug der zuvor Drittplatzierte Grefrath die SG Dülken, wodurch die beiden jetzt punktgleich sechs Zähler hinter dem ATV II liegen. Der Truppe von Spielertrainer Nils Wallrath fehlen folglich nur noch zwei Punkte, um die Tabellenführung der Landesliga bis zum Saisonende behalten zu können. Die Aufgabe bei der Turnerschaft St. Tönis ist da zwar nicht unbedingt ein Garant für das Erreichen dieses Ziels, aber sie könnte der Anlass für vorzeitige Aufstiegsfeierlichkeiten werden. „St. Tönis wurde zuvor stärker gehandelt als wir, aber die hatten im Laufe der Saison mehrfach Verletzungspech“, sagt Spielertrainer Nils Wallrath. „Wer davon jetzt wieder zur Verfügung steht, werden wir sehen. Wir reisen gut vorbereitet dorthin, wissen aber, dass es nicht einfach wird. Die Mannschaft ist momentan etwas unter Wert unterwegs und muss etwas wiedergutmachen, außerdem wollen die in dieser Saison noch gegen uns gewinnen.“ Wallrath will so schnell wie möglich die notwendigen Punkte einsammeln, rechnet aber nicht nur. Die Mannschaft müsse ihren Job erledigen, genau so, wie sie es in der gesamten Saison bisher auch gemacht habe. Die sechs Punkte Vorsprung in der Tabelle sieht der Coach nicht nur positiv. „Die Situation kann durchaus auch dazu verleiten, leichtsinnig zu werden. Das sollten wir tunlichst vermeiden.“



Autor: Muelders -- 18.04.2016; 15:21:38 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 1691 mal angesehen.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 624131 Besucher