.

Issums Handballer können Tabellenzweiter werden Diesen Text vorlesen lassen

151121 issums Handballer können Tabellenzweiter werden

 

ISSUM (stemu) Handball Landesliga Männer: DJK Styrum 06 - TV Issum (Sa., 18 Uhr). Es ist die einzige Landesligapartie an diesem Wochenende und es ist eine nicht gerade unwesentliche. Heute Abend erwartet der Dritte der Gruppe 3 den Vierten, durch dieses Spiel entscheidet sich, wer zunächst als Zweiter der HSG Vennikel/Rumeln/Kaldenhausen auf den Fersen bleibt. „Wir kennen die Mannschaft von Styrum nicht, weil die neu in unserer Gruppe sind“, sagt TVI-Trainer Werner Konrads. „Aber die haben die bis dahin ungeschlagenen Oberhausener geschlagen und das ist mehr als nur ein kleines Signal für uns.“ Insofern sieht der Coach sein Team nicht in der Favoritenrolle, aber auch nicht chancenlos. Issum werde auf jeden Fall versuchen, die beiden Punkte aus Mülheim mitzunehmen und dazu auf das bisherige Rezept bauen: In der Abwehr Beton anrühren und sich dann aber temporeich nach vorne bewegen. Allerdings dürfte gerade die Defensivaufgabe besonders schwer werden, denn Styrum wusste bisher durchaus mit einer hohen Trefferquote zu überzeugen. Bisher steht erst ein Spiel zu Buche, in dem weniger als 30 Tore geworfen wurden. Erschwerend kommt bei den Issumern hinzu, dass sich im Training unter der Woche eine kleine Grippewelle angedroht hat, zudem stehen Fragezeichen hinter den angeschlagenen Stephan Swyen, Manuel Kaub und Christoph Leenings.



Autor: Muelders -- 04.11.2018; 11:47:59 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 1932 mal angesehen.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 625907 Besucher