.

Issums Frauen haben heute die Favoritenrolle inne Diesen Text vorlesen lassen

151107 Issums Frauen haben heute die Favoritenrolle inne

 

Online-Version (RP online)

 

ISSUM (stemu) Handball Verbandsliga Frauen: SV Friedrichsfeld - TV Issum (Sa., 19 Uhr). Erstmals in dieser Saison fällt Issums Handballfrauen am Samstagabend die klare Favoritenrolle zu. Das Team scheint sich gefunden zu haben, wusste in den meisten Spielen zu überzeugen und Gastgeber Friedrichsfeld hat genau das Gegenteil erlebt: Absoluter Fehlstart mit vier Niederlagen und Unzufriedenheit mit der eigenen Spielweise. Doch genau da sieht TVI-Trainer Marco Tobae die Gefahr. „Friedrichsfeld wird zuhause ganz anders auftreten als zuletzt in Aldekerk, wo ich das Team beobachten konnte“, ist er sich sicher. „Wir dürfen uns nicht deren Spiel aufzwingen lassen, müssen unser eigenes Konzept weiter verfolgen.“ Und das sieht vor, 60 Minuten lang Gas zu geben und über die Kondition zum Sieg zu kommen. Die Abwehr muss weiter so gut stehen wie es bisher gezeigt wurde. „Friedrichsfeld hat eine Spielmacherin, die wir in ihrem Handlungsraum einschränken müssen. Wenn uns das gelingt und wir wieder so gut ins Spiel finden wie zum Beispiel Samstag zuhause gegen Bocholt, dann sehe ich sehr gute Chancen für uns. Wir fahren auf jeden Fall dahin, um die Punkte zu holen.“



Autor: Muelders -- 04.11.2018; 11:01:28 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 1754 mal angesehen.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 624632 Besucher