.

BW Veert: Herren 60 kämpfen um Klassenerhalt Diesen Text vorlesen lassen

150424 Herren 60 Veert

 

VEERT (stemu) Tennis Niederrheinliga Herren 60: ESV Schwarz-Weiß Mülheim – Blau-Weiß Veert (Samstag, 14 Uhr). Seit Jahren unverändert gehen die Herren 60 auch diese neue Saison in der Niederrheinliga an. Hans Weshalowski, Heiner Lettmann, Mannschaftsführer Alfred „Freddy“ Tripp, Bruno Diebels, Werner-Georg „Jack“ Nitsche, Kurt Neuer, Hans-Wilhelm Canders, Chris Vieten, Karl Langenstein, Jürgen Elser, Wilhelm Anstoots, Gerd Taubensee und Hans Ermers gehen das Vorhaben Klassenerhalt gemeinsam an. „Das wird aber eine schwere Aufgabe für uns“, ist sich Freddy Tripp sicher. Schon das erste Spiel beim Aufsteiger aus Mülheim wird eine Herausforderung. Favorit ist nach Tripps Ansicht der TC Raadt, auch DSD Düsseldorf sieht der Mannschaftsführer vorne dabei. Weiter treffen die Veerter im Laufe der Saison auf TC Oedt, TC Düsseldorf 1913 und Club Gold-Weiß Wuppertal.



Autor: Muelders -- 03.11.2018; 18:06:15 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 1701 mal angesehen.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 624101 Besucher