.

Handballmänner TV Issum Diesen Text vorlesen lassen

141202 Handballmänner TV Issum

 

ISSUM (stemu) Handball Landesliga Männer: HSG RW Oberhausen TV II - TV Issum 30:27 (15:12). Der Angriff war bisher das Sorgenkind der Issumer Männer. Daran hatte Werner Konrads intensiv arbeiten lassen und zeigte sich beim Spiel in Oberhausen damit zufrieden. „Die Offensive hat heute ganz gut funktioniert, obwohl wir umstellen mussten. Aber gegen Oberhausen 30 Treffer zu kassieren ist einfach zu viel“, kritisierte der Trainer. Umstellen musste er, weil Patrick Zwart, der einzige gesetzte Kreisläufer im Team, aus privaten Gründen gefehlt hatte. Wie gesagt konnte seine Nicht-Anwesenheit im Angriff kompensiert werden. In der Defensive aber fehlte der groß gewachsene Spieler im Zentrum. So geriet der TVI in der ersten Hälfte in Rückstand und lief diesem lange hinterher. Mitte der zweiten Halbzeit gelang zwar der Ausgleich, aber in Führung gingen die Issumer nicht. „Wir haben zu viele Fehler gemacht und dann kam in einigen Situationen auch Pech hinzu.“ So wie zum Beispiel bei der roten Karte gegen Manuel Kaub, die nicht zwingend hätte gegeben werden müssen. „Insgesamt war das aber eine verdiente Niederlage für uns, weil wir einfach nicht die für einen Erfolg notwendige Qualität gezeigt haben. Wir müssen das jetzt schnell abhaken und uns auf die kommenden Aufgaben vorbereiten.“
TV Issum: Wagner, Holsteg, F. Senzek – M. Leenings (8/3), Teuwsen (7), Höhner (5), Kaub (3/2), Mehmedovic (2), Schmetter (2), S. Senzek, C. Leenings, Niewerth, Lippkow.



Autor: Muelders -- 03.11.2018; 17:36:33 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 2967 mal angesehen.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 622845 Besucher