.

Konrads erwartet eine hochinteressante Partie Diesen Text vorlesen lassen

141101 Konrads erwartet eine hochinteressante Partie

 

ISSUM (stemu) Handball Landesliga Männer: TV Issum – VfL Rheinhausen (Sa., 18.45 Uhr, Vogt-von-Belle-Platz). Die beiden Kontrahenten am heutigen Abend stehen in der Tabelle zwar direkt hintereinander, aber die Gäste aus Rheinhausen haben ein Spiel weniger bestritten als die Issumer. In der vergangenen Woche konnte in ihrer Halle nicht gespielt werden. „Die Mannschaft konnte sich also etwas länger erholen als wir“, sagt Issums Trainer Werner Konrads. Seinem Team hingegen steckt noch die anstrengende Begegnung aus Hiesfeld in den Knochen. Zudem gilt es, die Niederlage aus den Köpfen zu bekommen und sich voll auf die heutige Aufgabe zu konzentrieren „Wir wollen natürlich unser Heimspiel gewinnen, aber dann müssen wir mehr Stabilität in der Abwehr zeigen als am vergangenen Wochenende. Wir müssen kompakt stehen, um zu unserem Spiel zu finden.“ Wenn das gelingt, sieht Konrads gute Erfolgschancen, auch wenn Begegnungen zwischen Issum und Rheinhausen immer sehr intensiv und knapp verliefen. „Das wird wieder eine hochinteressante Partie“, ist sich der Coach sicher. Lars Lippkow steht dem Team nach einer Operation noch nicht zur Verfügung, Patrick Zwart fehlt aus beruflichen Gründen. Ansonsten rechnet Konrads mit voller Besetzung.



Autor: Muelders -- 03.11.2018; 17:13:57 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 2227 mal angesehen.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 622102 Besucher