.

Endlich ein gelungener Start für TVI Diesen Text vorlesen lassen

140915 Endlich ein gelungener Start für TVI

 

ISSUM (stemu) Handball-Landesliga Männer, Gruppe 3: TV Issum - HCTV Rhede 33:28 (14:12). Zum ersten Mal unter der Regie von Werner Konrads haben Issums Handballer ihr Auftaktspiel nicht vergeigt. Zwar zeichnete sich das in den ersten Minuten noch nicht so ab, aber mit einer starken Leistung überzeugte das Team letztlich auf der ganzen Linie. „Zu Beginn haben wir uns mit vergebenen Chancen noch selbst in Bedrängnis gebracht, sind danach aber stärker geworden“, resümierter Trainer Konrads nach Abpfiff. „Zu Beginn der zweiten Hälfte haben wir so agiert, wie wir uns das vorgenommen haben, mit vorne ruhigerem Spiel. Insofern war auch der Vorsprung gerechtfertigt.“
Nach einem anfänglichen Festival der Fehlwürfe lagen die Issumer aber zunächst mit 1:5 hinten und mussten sich herankämpfen. Den Ausgleich (12:12) schafften sie in der 28. Minute, eine knappe Minute später die erste Führung. Dank guter Abwehr und jetzt präziser Würfe auf das Rheder Tor ging es mit zwei Toren Vorsprung in die Kabine.
Nach dem Seitenwechsel trumpfte der TVI dann richtig auf. In einer frühen Phase der zweiten Halbzeit gelangen dem Gastgeber zwei Tore in Unterzahl. Die Mannschaft legte noch zweimal nach und lag plötzlich mit sechs Toren vorne. Nach siebeneinhalb Minuten sah sich der Gästetrainer zur Auszeit gezwungen. Doch am nervösen und zerfahrenen Auftritt des Rheder Teams sollte sich nichts ändern. Issum baute die Führung mit variablem Angriffsspiel und einer beweglichen Abwehr weiter aus. Erst in der letzten Viertelstunde trafen auch die Gäste wieder öfter - zumeist durch Einzelaktionen aus dem Rückraum heraus. Vier Minuten vor Schluss ging der Gegner in Überzahl in Manndeckung über und brachte Issum etwas aus dem Konzept. Aber letztendlich konnte der Fünf-Tore-Vorsprung weiter verteidigt werden.
TV Issum: Holsteg, Wagner - M. Leenings (8/3), Höhner (7), Teuwsen (5/1), C. Leenings (4), Memedovic (3), S. Senzek (3), Kaub (2), R. Hericks (1), S. Hericks, Sopha,Lippkow.



Autor: Muelders -- 03.11.2018; 11:34:10 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 2500 mal angesehen.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 624834 Besucher