.

Issums Herren 40 ohne Niederlage / Kreistitel für Straelens Tennis-Jugend Diesen Text vorlesen lassen

140716 Issums Herren 40 ohne Niederlage / Kreistitel für Straelens Tennis-Jugend

 

Issums Herren 40 ohne Niederlage
GELDERLAND (stemu) Bezirksklasse A Herren 40, Gruppe B. Beinahe hätten die Herren 40 vom TC Kapellen 84 den ersten Platz erobert, doch die klare 2:7-Niederlage gegen den TC Sonsbeck bescherte dem Gegner des vierten Spieltags den Aufstieg in die Bezirksliga. Dank der Erfolge gegen VfL Nierswalde, Schwarz-Gold Rheinkamp-Repelen, Rot-Weiß Vluyn, TC Xanten und Blau-Weiß-Gold Straelen landeten die Kapellener aber auf dem zweiten Platz. Straelen konnte keine Erfolg verbuchen und wird deshalb in die Bezirksklasse B absteigen.
Bezirksklasse B Herren 40, Gruppe B. Mit einer ausgeglichenen Leistung sicherten sich Kerkens Herren 40 den Klassenerhalt in der Bezirksklasse B. Siege gegen TC Schaephuysen, Rot-Weiß Emmerich und Blau-Weiß Moers sorgten nach drei Spieltagen für einen oberen Platz in der Liga. Doch es folgten mit dem späteren Aufsteiger TC Rumeln-Kaldenhausen, Grün-Weiß Moyland und Rheinberg Grün-Weiß noch drei schwerere Gegner und Niederlagen, die am Ende den den vierten Platz brachten.
Kreisliga Herren 40, Gruppe K. Die einzige Mannschaft von Eintracht Twisteden, die in dieser Medensaison am Netz stand, muss die Kreisliga nach unten verlassen. Die beiden Siege gegen Eintracht Emmerich und Grün-Weiß Geldern reichten zwar für den vorletzten Tabellenplatz, nicht aber zum Klassenerhalt. Der hingegen gelang den Herren-40-Teams von Blau-Weiß Veert, TC Walbeck, Blau-Weiß-Gold Straelen II und Grün-Weiß Geldern, die in dieser Reihenfolge die Plätze zwei bis fünf belegten.
Kreisklasse A Herren 40, Gruppe A. Die erste Mannschaft von Blau-Weiß Issum wird im kommenden Jahr in der Kreisliga spielen. Ungeschlagen setzte sich das Team in der Kreisklasse A durch. Zwei Siege verschafften der Zweitvertretung des Kerkener TC den vierten Platz und damit den Klassenerhalt. In der Kreisklasse B, die 2015 wieder eingerichtet wird, finden sich dann TC Walbeck II und Blau-Weiß Issum II wider, die jeweils einen Sieg für sich verbuchen konnten.

Kreistitel für Straelens Tennis-Jugend
STRAELEN (stemu) Der Tennis-Nachwuchs von Blau-Weiß-Gold Straelen hat sich in der Medensaison den Kreismeistertitel in der Altersklasse 5 gesichert.
Auf dem Midcourt - also dem Feld, das nur halb so groß ist wie ein normaler Tennisplatz - setzten sich Henrik Peters, Mats Wolf, Maik Floeth, Tim Röhrig und Lino Seixas gegen sechs Kontrahenten der Kreisliga durch und konnten dabei sogar vier Spiele zu Null gewinnen.
Ihre Gegner waren Rot-Weiß Emmerich, TC Walbeck, Blau-Weiß Veert, Grün-Weiß Geldern, Grün-Weiß Geldern II sowie Blau-Weiß Issum. „Die Leistung, die sie erbracht haben, ist umso höher zu bewerten, da alle Mannschaftsmitglieder ihre ersten Medenspiele überhaupt bestritten haben“, sagt Thorsten Wolf, stellvertretender Vorsitzender beim Straelener Tennisklub lobend. „Natürlich sind die fünf schon jetzt ganz heiß auf die kommende Saison. Dann treten sie auf dem Großfeld an.“



Autor: Muelders -- 03.11.2018; 10:42:14 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 2216 mal angesehen.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 625033 Besucher