.

Issums Tennis-Herren 60 behaupten die Klasse Diesen Text vorlesen lassen

130715 Issums Tennis-Herren 60 behaupten die Klasse

 

GELDERLAND (stemu) 1. Verbandsliga Herren 60: Blau-Weiß Issum - TSG Benrath 2:7 (1:5). Nach einigen erfolgreichen Wochen in der 1. Verbandsliga mussten Issums Herren 60 am letzten Spieltag gegen den Tabellenführer Federn lassen. „Wir haben eine tolle Saison gespielt, auch wenn diese Spiel nicht ganz so gut lief“, sagt Mannschaftsführer Wolfgang Machost. Er selbst hatte an Position eins keine Chance, unterlag mit 0:6/1:6. Trotz guter Leistung musste sich auch Eckhard Piskrzynski mit einer Niederlage (3:6/5:7) abfinden. Hartmut Meyers Match dauerte durch ausgedehnte Ballwechsel recht lange, das Ergebnis (3:6/1:6) fiel trotzdem deutlich aus. Auch Johannes Odenthal (1:6/0:6) und Jürgen Werpasch (1:6/4:6) hatten keine Chance in ihren Matches. Den einzigen Issumer Punkt holte Dieter Rometsch (7:5/6:1), der damit alle sechs Einzel in dieser Saison gewinnen konnte. Die Doppel konnten nicht mehr ausgespielt werden, weil die Issumer verletzungsbedingt im ersten und zweiten Match und Benrath im dritten ebenfalls verletzt nicht antreten konnten. Blau-Weiß Issum beendet die Saison damit auf dem fünften Platz, nachdem der Klassenerhalt bereits vor dem letzten Spieltag unter Dach und Fach war.



Autor: Muelders -- 02.11.2018; 18:37:55 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 2425 mal angesehen.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 625048 Besucher