.

Issums Damen mit Winter zufrieden Diesen Text vorlesen lassen

Tennis: Issums Damen mit Winter zufrieden

 

ISSUM (stemu) Tennis 2. Verbandsliga Damen. Die Issumerinnen hatten in der Tennis-Verbandsliga von Beginn an nur den Klassenerhalt im Sinn. Obwohl sie dank günstiger Verteilung der Spiele mehrere Wochen die Tabelle anführten, rückten sie von diesem Ziel nicht ab. Die schwierigsten Begegnungen standen zum Saisonende auf dem Plan und wurden wie erwartet nicht gewonnen. Am letzten Spieltag, an dem sie selbst spielfrei hatten, wurde die Mannschaft um Spielführerin Alexandra Nitsche von Strümp noch abgefangen und beendet die Winterrunde mit sechs Punkten (18 Matchpunkte) auf dem fünften Platz. Somit haben sich die Issumerinnen bereits früh einen Platz in der Verbandsliga gesichert. „Unsere Mannschaft hat toll funktioniert, besonders stark waren wir in den Doppeln“, sagt Nitsche und zieht ein Fazit. „Das haben wir auch unserem Trainer Lothar Walter zu verdanken, der mit uns intensiv Volleys und Doppeltaktik trainiert hat.“ Zudem lobt Nitsche den Nachwuchs: „Unser Youngster im Team, Laura Schlabbers, konnte zeigen, dass sie Potenzial hat. Sie wird bestimmt auch im Sommer den einen oder anderen Einsatz bekommen“, sagt die Spielführerin. Die 15-jährige Schlabbers stammt aus der eigenen Jugend der Issumer und gehört unter anderem zum Kader der Tennis-Kreisjugend.



Autor: Muelders -- 04.01.2014; 23:32:32 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 2262 mal angesehen.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 626276 Besucher