.

Trotz Niederlage sichert sich Issum den Klassenerhalt Diesen Text vorlesen lassen

130205 Trotz Niederlage sichert sich Issum den Klassenerhalt

 

ISSUM (stemu) Tennis 2. Verbandsliga Damen: BW Issum - MTV Mülheim Kahlenberg 0:6. Mit der erwarteten zweiten Niederlage verabschieden sich Issums Tennisdamen aus dem Tenniswinter. Nicht unbedingt vorhersehbare Erfolge zu Beginn der Saison hatten den Blau-Weißen vorzeitig den Klassenerhalt in der 2. Verbandsliga beschert und somit das Saisonziel erreicht. Dass man am Ende nicht mehr oben in der Tabelle stehen würde, war von Anfang klar. Dafür waren mindestens Hamminkeln und Mülheim zu stark. Allerdings trafen die Issmerinnen erst in den letzten Spielen auf die beiden Favoriten. So war nicht durch frühe Niederlagen ein mentaler Druck entstanden. Die Ergebnisse der einzelnen Partien im letzten Saisonspiel fielen fast alle klar zugunsten der Mülheimerinnen aus. Einzig im ersten Doppel von Resie Hoeijmakers und Alexandra Nitsche bestand der Hauch einer Siegchance, da die Issumerinnen den ersten Satz für sich entschieden. Am 23. Februar kann das Team nun entspannt verfolgen, welche Ergebnisse die anderen Mannschaften noch erzielen. Passieren kann den Issumerinnen nichts mehr, der Klassenerhalt ist auf jeden Fall gesichert.
BW Issum: Hoeijmakers (0:6/1:6), Hönning (1:6/0:6), Berns (0:6/0:6), Schlabbers (0:6/0:6); Hoeijmakers/Nitsche (6:2/6:7/6:7), Berns/Harries (1:6/1:6).



Autor: Muelders -- 04.01.2014; 22:50:15 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 2256 mal angesehen.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 625800 Besucher