.

Gelderlandteams setzen sich klar durch Diesen Text vorlesen lassen

130117 Gelderlandteams setzen sich klar durch

 

Issum (stemu) Damen 2. Verbandsliga: BW Issum - Lintorfer TC II 4:2 (3:1). Issums Tennisdamen setzten sich in zum Teil umkämpften Spielen gegen die Reserve des Lintorfer TC durch. Die Ratingerinnen waren ersatzgeschwächt angereist, was die Blau-Weißen zu nutzen wussten. Resie Hoeijmakers hatte keine Probleme in ihrem Einzel (6:1/6:3), die anderen drei gestalteten ihre Partien enger. Für Alexandra Nitsche (6:4/7:6) und Anne Hoenning (6:4/6:3) reichte es zu knappen Erfolgen. Anne Harries gab ihr Einzel jedoch ab (6:2/3:6/6:7). Auch das starke Issumer Doppel Hoeijmakers/Nitsche ließ nichts anbrennen und siegte klar mit 6:2/6:0. In Doppel zwei gaben sich Daniela Thies und Laura Schlabbers nur ganz knapp geschlagen (5:7/4:6). Damit bleibt das Team weiter unbesiegt und dürfte den Klassenerhalt schon fast gesichert haben. Weiter geht es am Samstag beim TC Strümp.
Bezirksklasse B: GW Geldern - BW Moers 5:1 (3:1). Geldern sammelte mit Oliver Horn (6:2/3:6/6:7), Christoph Elspaß (6:2/6:2), Phillip Elspaß (6:0/6:2) und Oliver Wefers (6:1/6:0) im zweiten Saisonspiel gegen Schlusslicht Moers die ersten Punkte etwa durch die klaren Doppel-Erfolge von Horn/P.Elspaß (6:0/6:2) und C.Elspaß/Wefers (6:1/6:1). Nächstes Spiel ist am 26. Januar bei SW Budberg.
Bezirksklasse C: TC Wachtendonk - TuS TD Lank 5:1 (3:1). Wachtendonks Herren sind mit dem zweiten Saisonsieg an Tabellennachbar Lank auf Platz zwei vorbeigezogen. Nur Fabian Tillmans (3:6/2:6) verlor sein Einzel, Christian Hoffmann (6:3/6:2) und Christian Semrau (6:3/7:5) sicherten sich die Punkte im Einzel. Auch das Doppel Christoph Andratschke/Lennart Janzen (6:2/6:2) ging an Wachtendonk. Letzter Auftritt des Teams ist am 2. Februar bei TV 03/SG Krefeld.



Autor: Muelders -- 01.04.2013; 00:08:06 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 2822 mal angesehen.



Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 714839 Besucher