.

Schwieriges Wochenende für den Kevelaerer SV Diesen Text vorlesen lassen

130223 Schwieriges Wochenende für den Kevelaerer SV

 

KEVELAER (stemu) Verbandsliga: Kevelaerer SV – WSG Vest (morgen, 15 Uhr). Ausgerechnet vor dem Heimspiel gegen Tabellenführer WSG Vest haben sich einige der wichtigsten Spieler des Kevelaerer SV dumme Sperren eingehandelt. So wird die komplette Familie Winkels mit Karl, Louis und Tom dem Wasserball-Verbandsligisten fehlen. Außerdem ist mit weiteren gesundheitlichen Ausfällen zu rechnen. So wird ein Großteil der zweiten Mannschaft aufrücken, wobei diese selbst alle Hände voll zu tun. In der Bezirksliga stehen nämlich gleich zwei Begegnungen an: Heute um 17.30 Uhr beim Tabellenführer Velberter SV und morgen um 16.30 Uhr, unmittelbar im Anschluss an die Verbandsliga-Partie, gegen die nicht minder guten Gäste vom Düsseldorfer SC IV.



Autor: Muelders -- 04.01.2014; 23:25:29 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 2279 mal angesehen.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 626245 Besucher