.

TC BW Issum: Herren 50 gewinnen klar Diesen Text vorlesen lassen

120605 TC BW Issum: Herren 50 gewinnen klar

 

Issum (stemu) Tennis: Niederrheinliga Herren 50: Blau-Weiß Issum - Meiderich TC 8:1 (6:0). Die beiden Kontrahenten vom vergangenen Wochenende verbindet bereits eine lange Freundschaft. Entsprechend gut kennen sich die Teams und ein Sieg in der Höhe war für Issum alles andere als absehbar. „Insbesondere auf den unteren Positionen hatten wir gegen Meiderich nicht mit drei, sondern mit maximal einem Punkt gerechnet“, sagt Mannschaftsführer Hubert Angenendt, der selbst aufgrund von Problemen mit der Rückenmuskulatur nicht antreten konnte.
Dafür aber hatte er erstmals die Top drei gleichzeitig am Start. Und das bedeutete nichts Geringeres als zwei amtierende niederländische Meister: Frank Janssen im Einzel und Jan Pieter Nordermeer im Doppel, in dessen Finale sich die beiden übrigens gegenüber standen. Gegen Meiderich ließen sie nichts anbrennen, gewannen ebenso in zwei Sätzen wie Henri van Gool bereits in der ersten Runde. Das waren die drei definitiv eingeplanten Punkte an diesem Spieltag. Überraschend gingen aber auch die anderen drei Einzel zugunsten der Issumer aus. „Die haben alle drei eine richtig gute Leistung gezeigt und toll gekämpft“, sagt Angenendt. Rainer Schwarz, Michael Sonntag und Volker Wulff hatten jeweils ihren ersten Satz gewonnen, mussten dann aber doch noch in den Match-Tie-Break. Alle drei schlossen diesen dann positiv ab.
In den anschließenden Doppel-Begegnungen kamen für Blau-Weiß Issum dann auch noch Jürgen Schützendorf und Peter Schulz zum Einsatz. Zwei dieser Spiele gingen ebenfalls in den Match-Tie-Break, in einem holten die Duisburger ihren einzigen Punkt an diesem Tag. Durch den vierten Erfolg im vierten Spiel bleiben die Issumer Tabellenführer der Niederrheinliga.
Herren 50: Frank Janssen (6:0/6:0), Henri van Gool (6:0/6:2), Jan Pieter Nordermeer (6:4/6:1), Rainer Schwarze (6:0/2:6/7:6), Michael Sonntag (6:3/2:6/7:6), Volker Wulff (6:1/6:7/7:6); Janssen/Jürgen Schützendorf (5:7/6:3/7:6), van Gool/Peter Schulz (6:1/2:6/6:7), Schwarze/Wulff (6:2/7:5).



Autor: Muelders -- 06.09.2012; 21:24:08 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 3183 mal angesehen.



Kommentar zu TC BW Issum: Herren 50 gewinnen klar?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 623211 Besucher