.

Herren 65: Kerkener TC spielt in Fünfer-Gruppe Diesen Text vorlesen lassen

120508 Herren 65: Kerkener TC spielt in Fünfer-Gruppe

 

KERKEN (stemu) 2. Verbandsliga Herren 65, Gruppe B. Im vergangenen Jahr hatten die Herren 65 des Kerkener TC den Klassenerhalt knapp geschafft, jetzt starten die Männer frohen Mutes in ihre zweite Verbandsliga-Saison. „Wir möchten natürlich so gut wie möglich abschneiden“, sagt Mannschaftsführer Hans-Willi Peschken, der aber trotzdem bescheiden bleibt: „Der Klassenerhalt ist unser erklärtes Ziel.“ Der einzige aus der 2012er-Gruppe verbliebene Gegner ist der Rochusclub Düsseldorf, gegen den die Kerkener in der vergangenen Saison ein wichtiges Unentschieden erreichten. Auch die TG Brüggen und der Homberger TC Grün-Weiß sind dem Team aus früheren Jahren noch bekannt, eine Prognose wagt Peschken aber nicht. Los geht es heute ab 9 Uhr auf eigenen Plätzen gegen die Dinslakener TG Blau-Weiß. Kerkens Zugang Klaus Dammann, den der Mannschaftsführer Peschken stark einschätzt, wird dann aber aus beruflichen Gründen noch nicht dabei sein können.
Aufstellung: Hans-Willi Peschken, Rolf Salomon, Friedhelm Post, Otto Müller, Dieter Sillekens, Klaus Dammann, Hans Renner.



Autor: Muelders -- 06.09.2012; 21:29:00 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 2627 mal angesehen.



Kommentar zu Herren 65: Kerkener TC spielt in Fünfer-Gruppe?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 625907 Besucher