.

Die Kleinsten dürfen erstmals nach draußen Diesen Text vorlesen lassen

120425 Die Kleinsten dürfen erstmals nach draußen

 

ISSUM (stemu) Am Sonntag, 29. April, geht es für die Kinder aus dem Kindergarten-Tennisprojekt des TC Blau-Weiß Issum erstmals raus auf die Plätze am Vogt-von-Belle-Platz. Zwischen 13 und 14 Uhr können sie ihren Familien und Freunden zeigen, was sie den Winter über in der Halle gelernt haben. „Das war ein voller Erfolg und die Kinder freuen sich schon darauf, endlich auch mal auf dem Tennisplatz spielen zu können“, sagt Andrea Kronshage, die sich die Arbeit der Jugendwartin in Issum mit Ruth Kolb teilt. Auch für die Jugendlichen geht die Wintersaison nun zu Ende und sie werden ab sofort unter freiem Himmel spielen. „Unser Dank gilt Klaus Jungwirth vom Sportpark Sevelen, der das Jugend-Training finanziell unterstützt hat.“ Nur so habe sich der Nachwuchs unter fachkundiger Anleitung des Teams um Trainer Marco Oversteegen weiterentwickeln können.



Autor: Muelders -- 13.06.2012; 22:10:04 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 2777 mal angesehen.



Kommentar zu Die Kleinsten dürfen erstmals nach draußen?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 623214 Besucher