.

BW Issum so früh wie nie Diesen Text vorlesen lassen

120315 BW Issum so früh wie nie

 

ISSUM (stemu) Erstmals in der Vereinsgeschichte kann der TC Blau-Weiß Issum seine Tennisanlage schon im März eröffnen. Zwei Plätze werden bereits ab Samstag, 17. März, bespielbar sein, sind aber noch den Senioren ab 60 Jahren vorbehalten. „Alle übrigen Mitglieder können die Plätze ab dem 31. März nutzen, dann wird die gesamte Anlage hergerichtet sein“, sagt Jörg Frost, frisch wiedergewählter Vorsitzender im Issumer Tennisclub. Die angekündigte gute Wetterlage mit frühlingshaften Temperaturen spielt den Blau-Weißen dabei in die Karten. Derweil laufen auch die Arbeiten am Brunnenbau auf Hochtouren. „Die Bohrung wurde zu Wochenbeginn in Angriff genommen, Brunnenbau und Installation der neuen Beregnungsanlage werden in Kürze abgeschlossen sein“, verspricht Organisator Stefan Kolb. Auch die erforderlichen Renovierungsarbeiten am und im Clubhaus werden bald zum Abschluss kommen. Mit der teilweise gesponserten Investition von rund 10 000 Euro in einen eigenen Brunnen und die Beregnungsanlage wollen die Issumer ihre hohen Ausgaben für Frischwasserverbrauch deutlich reduzieren. „Für die sanitären Anlagen und die Küche ist Frischwasser natürlich unabdingbar. Aber bei der Befeuchtung der Plätze ist das reine Verschwendung. Grundwasser reicht hier völlig aus und in der heutigen Zeit spielen Umweltaspekte beim Trinkwasserverbrauch eine große Rolle“, sagt Jörg Frost. Der Vorsitzende von Blau-Weiß Issum geht davon aus, dass so jährlich rund 1000 Euro eingespart werden können. Am 4. April wird schließlich auch der neue Clubwirt Manfred Heldt seine Pforten öffnen können. Ab 16 Uhr und anschließend täglich wird er die Tennisfreunde mit kulinarischen Köstlichkeiten und Getränken versorgen. Internet: www.tcissum.de



Autor: Muelders -- 13.06.2012; 21:46:40 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 2919 mal angesehen.



Kommentar zu BW Issum so früh wie nie?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 624621 Besucher