.

Issum ohne Satzverlust Diesen Text vorlesen lassen

120119 Issum ohne Satzverlust

 

ISSUM (stemu) Tennis, 2. Verbandsliga Damen: Blau-Weiß Issum - TC Mülheim-Dümpten 6:0. Issums Frauen haben im neuen Jahr einen klaren Sieg errungen und damit zunächst den ersten Platz in der 2. Verbandsliga erobert. Allerdings hat das Team auch ein beziehungsweise zwei Spiele mehr absolviert als die direkte Konkurrenz.
Gegen Mülheim konnten alle vier Aktiven ihre Einzel ohne Satzverlust gewinnen und damit den Gesamtsieg perfekt machen. Am Samstag, 28. Januar, bestreiten die Issumerinnen ihr letztes Spiel gegen den Tabellenzweiten TC Stadtwald Hilden. Dann wird sich herausstellen, ob das Team um Mannschaftsführerin Alexandra Nitsche weiter auf Position hoffen darf. Denn anschließend stehen noch zwei Spieltage aus, an denen die Blau-Weißen nicht mitwirken werden. Hilden hat dann noch eine Partie vor sich, die drittplatzierten Düsseldorfer vom TC Blau-Schwarz können noch zwei Mal punkten.
Issum: Resie Hoeijmakers (6:4/6:4), Alexandra Nitsche (6:0/6:0), Jana Wobus (6:0/6:0), Anne-Kristin Harries (6:0/7:5); Hoeijmakers/Nitsche (6:0/6:0), Wobus/Harries (6:0/6:0).



Autor: Muelders -- 22.02.2012; 11:24:20 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 2842 mal angesehen.



Kommentar zu Issum ohne Satzverlust?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 624132 Besucher