.

Herren 50 Issum, Herren Wachtendonk Diesen Text vorlesen lassen

121211 Herren 50 Issum, Herren Wachtendonk

 

Issums Herren 50 holen dritten Sieg

ISSUM (stemu) 1. Verbandsliga Herren 50: ETUF Tennisriege – Blau- Weiß Issum 1:5 (0:4). Auch im dritten Spiel der Winterhallenrunde gaben sich Issums Tennisherren 50 keine Blöße und landeten den dritten klaren Erfolg. Schon in den Einzeln sorgten Frank Janssen (6:2/6:2), Martin Nierhaus (6:4/7:6), Karel Schoffer (6:2/6:2) und Jörg Löcker (6:1/7:6) für die Vorentscheidung. Darum wurden die Doppel anschließend aufgeteilt. Das Jahr beenden die Issumer als Tabellenführer. Am 12. Januar geht es weiter zu Hause gegen Verfolger ETB Schwarz-Weiß.

 

Wachtendonk verliert deutlich in St. Tönis

WACHTENDONK (stemu) Bezirksklasse C Herren: Grün-Weiß St. Tönis – TC Wachtendonk 5:1 (3:1). Auf den Auftaktsieg gegen Strümp folgte für Wachtendonks Tennisherren eine klare Niederlage auswärts in St. Tönis. Ersatzgeschwächt war das Team angetreten. Nur Andreas van Briemen holte in seinem Einzelmatch einen Sieg (6:2/5:7/ 7:6). Philipp Krauß (1:6/2:6), Lennart Janzen (1:6/0:6) und Martin Kleingrothe (1:6/1:6) mussten klare Niederlagen einstecken. Auch in Doppeln war für die vier nichts zu holen. Weiter geht es nach der Weihnachtspause am 12. Januar zu Hause gegen TuS Treudeutsch Lank.



Autor: Muelders -- 31.03.2013; 22:20:18 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 2471 mal angesehen.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 624101 Besucher