.

30. Auflage des bofrost-Jüngstenturniers Diesen Text vorlesen lassen

120905 30. Auflage des bofrost-Jüngstenturniers

 

ISSUM (stemu) 39 Teilnehmer haben beim Jubiläumsturnier in drei Altersklassen um Pokale, neue Tennisschläger und Urkunden gekämpft. Bei der 30. Auflage des bofrost-Jüngstenturniers gespielte der Tennisnachwuchs auf dem Kleinfeld, einer speziell für die jüngsten Altersgruppen konzipierten Größe mit einfacher Zählweise. „Wir hätten gerne noch ein paar Teilnehmer mehr gehabt, aber andere Turniere in der Region haben sogar noch weniger Meldungen“, sagt Andrea Kronshage, die mit Ruth Kolb die Jugendarbeit bei Blau-Weiß Issum leitet und mit für das Turnier verantwortlich ist.
Seinen letzten Auftritt im Rahmen dieses Turniers hatte Simon Leukers von Blau-Weiß-Gold Straelen. Der Neunjährige ist frisch gebackener Bezirksmeister und fünfmaliger Kreismeister. Erwartungsgemäß setzte er sich in der Altersklasse I auch in Issum durch. Deutlich gewann er das Endspiel gegen Alexander Achterberg (TC Traar) mit 21:7. Das Spiel um Platz drei gewann Jacob Houben (RW Emmerich) mit 21:13 gegen Benedikt Büschkens.
Knapper waren die Ergebnisse bei den Mädchen der Altersklasse I. Lucie van Hees (TC Schiefbahn) setzte sich im Finale mit 21:19 gegen Lotte Adams (TV Vennikel) durch. Platz drei belegte Luca Brauers (BW Kevelaer) nach einem 21:17 gegen Sarah Hegmanns. Bei den Jungen der Altersklasse II dominierte ein Verein das Klassement: Der TC Kapellen stellte die ersten drei Plätze. Nils Szewczyk gewann das Finale gegen Teamkollege Linus Oerding mit 21:10. Lucas Werner sicherte sich den dritten Platz mit einem 21:18 gegen Milan Kalberg. Neben Pokalen und Tennisschlägern für die ersten drei Plätze gab es darüber hinaus für alle Teilnehmer Urkunden.



Autor: Muelders -- 07.11.2012; 11:33:20 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 2908 mal angesehen.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 624180 Besucher