.

Grün-Weiß Geldern kassiert klare Niederlage Diesen Text vorlesen lassen

120626 Grün-Weiß Geldern kassiert klare Niederlage

 

GELDERN (stemu) Bezirksklasse A Herren: TuS Baerl - Grün-Weiß Geldern 8:1 (6:0). Für Gelderns Tennisherren kommt das Saisonende nicht zu früh. Dass einige Stammspieler an diesem letzten Spieltag nicht zur Verfügung stehen würden, war bereits frühzeitig klar. Dass aber dann auch noch verletzungsbedingte Ausfälle hinzukommen würden, war nicht abzusehen. So kam es, dass gegen Baerl gerade mal fünf Spieler aufliefen - zum Teil aus der zweiten Mannschaft. Von daher überraschte es nicht, dass nur ein Matchpunkt zustande kam. Und das auch nur deshalb, weil die Doppel nicht mehr gespielt wurden. So kann die Mannschaft froh sein, dass sie so erfolgreich in die Saison gestartet war und früh die Zähler für den Klassenerhalt zusammen hatten.
Grün-Weiß Geldern: Niklas Teschke (0:6/1:6), Philip Schlebusch (0:6/0:6), Joshua Fest (0:6/0:6), Max Elspaß (0:6/0:6), Till Hirtz (1:6/0:6), n.a. (0:6/0:6); Teschke/Schlebusch (0:6/0:6), Fest/Elspaß (6:0/6:0), n.a. (0:6/0:6).



Autor: Muelders -- 06.09.2012; 22:08:18 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 2663 mal angesehen.



Kommentar zu Grün-Weiß Geldern kassiert klare Niederlage?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 625799 Besucher