.

Wachtendonk steigt in die Bezirksklasse B ab Diesen Text vorlesen lassen

120626 Wachtendonk steigt in die Bezirksklasse B ab

 

WACHTENDONK (stemu) Tennis Bezirksklasse A Damen: Schwarz-Weiß Budberg - TC Wachtendonk 5:4 (5:1). Alles Hoffen und Kämpfen hat nicht genutzt, auch bei Schwarz-Weiß Budberg mussten Wachtendonks Tennisdamen eine knappe Niederlage hinnehmen. Damit steigt die Mannschaft in die Bezirksklasse B ab. Eine etwas enttäuschende Saison für das Team, in der mehr als der eine Sieg gegen Moyland drin gewesen wäre. Doch in den entscheidenden Matches hatten die Wachtendonkerin zu oft Pech. Da war es das Match von Raffaela Dicks, das am Ende zum entscheidenden wurde. Nach verlorenem ersten Satz hatte sie sich ins Match zurückgekämpft und den Match-Tie-Break erreicht. Der war extrem hart umkämpft und ging letztlich mit 14:12 an die Gegnerin. Nachdem zuvor nur Carolin Kramer ihr Match gewonnen hatte, war damit die Niederlage besiegelt. Besonders ärgerlich für Dicks: Die drei Doppel wurden gewonnen, womit ein Gesamterfolg durchaus möglich gewesen wäre. „Ich bin dann wohl zur Match-Tie-Break-Königin geworden. Hatte nur nicht oft genug Glück“, sagt Raffaela Dicks. In den letzten drei Saisonspielen war sie vier Mal im dritten Satz. Den letzten aber konnte sie gemeinsam mit Sina Webers doch noch gewinnen.
Es wird kein Trost sein, aber selbst mit einem knappen Sieg gegen Budberg wäre Wachtendonk aufgrund der schlechteren Matchbilanz nicht vom Abstiegsplatz weg gekommen.
TC Wachtendonk: Carolin Kramer (6:0/6:3), Natalie Beschorner (0:6/4:6), Christina Diepers (2:6/3:6), Fabiola Schnier (5:7/2:6), Raffaela Dicks (1:6/6:3/6:7 (12:14)), Sina Webers (0:6/2:6); Kramer/Diepers (6:3/6:4), Beschorner/Schnier (6:4/6:3), Dicks/Webers (4:6/6:3/7:6).



Autor: Muelders -- 06.09.2012; 22:08:52 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 3231 mal angesehen.



Kommentar zu Wachtendonk steigt in die Bezirksklasse B ab?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 625034 Besucher