.

Familie Winkels schießt alle acht Tore bei KSV-Erfolg Diesen Text vorlesen lassen

120322 Familie Winkels schießt alle acht Tore bei KSV-Erfolg

 

KEVELAER (stemu) Rhein-Wupper-Liga: SBW Mönchengladbach/Rheydt - Kevelaerer SV I 5:8 (0:3; 3:1; 1:3; 1:1). Für die Wasserballer vom Kevelaerer SV wäre das Auswärtsspiel in Mönchengladbach fast schief gegangen. Nur mit allergrößten Anstrengungen rettete der KSV eine knappe 5:8-Führung ins Ziel und feierte den zehnten Sieg im zehnten Spiel. „Es war keine berauschende Vorstellung“, meinte Ralf van Mill, der in Vertretung für den verhinderten Trainer Jens Kohnert am Beckenrand coachte. „Wir sind nicht in die Pötte gekommen.“ Zwar ging der KSV mit 3:0 in Führung, ließ sich dann aber von den Gastgebern „einlullen“, wie van Mill es formulierte. „Von Anfang an hieß für uns die Devise: Hauptsache gewinnen. Dass es so schwer werden würde, damit hatten wir nicht gerechnet.“ Zu viele Chancen wurden vergeben, nur dank gut ausgespielter Überzahlsituationen blieb der KSV in Führung.
Dazu trug eine einzige Familie bei: Karl Winkels und seine beiden Söhne Louis und Tom erzielten alle Treffer für die Kevelaerer. „Wir haben unser Potenzial nicht ausgenutzt und sind immer wieder am starken gegnerischen Torwart gescheitert.“ Der hatte immer wieder fast unhaltbare Schüsse abgefischt, zweimal sogar mit dem Kopf abgewehrt. Auch mit der sonst sicheren Abwehr haderten die Kevelaerer. Erst mit einer taktischen Umstellung ab dem dritten Viertel war die Arbeit effektiver und mit ein Grund für den Erfolg. Schon am Sonntag, 25. März, geht es für den KSV erneut ins Wasser. Um 15 Uhr ist Schlusslicht Hellas Wuppertal zu Gast. Anschließend spielt die zweite Mannschaft um 16.15 Uhr gegen den Velberter SV.
Kevelaerer SV: L. van Mill - Opel, T. Winkels (4), J. van Mill, K. Winkels (1), Theunissen, Ritgens, L. Winkels (3), Pool, Weynhoven, van Ophuizen, R. van Mill.



Autor: Muelders -- 13.06.2012; 21:59:54 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 2667 mal angesehen.



Kommentar zu Familie Winkels schießt alle acht Tore bei KSV-Erfolg?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 625032 Besucher