.

KSV-Wasserballer setzen sich an die Tabellenspitze Diesen Text vorlesen lassen

111215 KSV-Wasserballer setzen sich an die Tabellenspitze

 

Online-Version (RP-online)

 

KEVELAER(stemu). Wasserball Rhein-Wupper-Liga: Neptun Krefeld – Kevelaerer SV 12:15 (2:2; 2:3; 3:4; 5:6). Mit einer herausragenden Leistung haben die Wasserballer vom Kevelaerer SV zum Jahresabschluss die Tabellenführung in der Rhein-Wupper-Liga übernommen. Die Partie bei Neptun Krefeld war das erwartete Spitzenspiel. Die Teams begegneten sich auf Augenhöhe, schenkten sich nichts. Beide Seiten hielten das Tempo in der Begegnung sehr hoch und machten sie so zu einem sehenswerten und spannenden Spiel für die Zuschauer.
Der KSV lag nur zu Beginn mit 0:1 und 1:2 zurück, konnte dann in Führung gehen und gab diese bis zum Schluss nicht mehr ab. Zwei Mal aber wurde eine Drei-Tore-Führung wieder verspielt, doch näher als auf einen Treffer kamen die Gastgeber nicht heran. Mit entscheidend war ein von Lars van Mill gehaltener Fünfmeter sieben Minuten vor Schluss. KSV-Neuzugang Nils van Weerdenburg machte es vier Minuten später besser und sorgte damit wieder für einen Zwei-Tore-Abstand. "Wir haben heute eine richtig gute Leistung gezeigt und damit eine deutliche Markierung gesetzt in der Liga", freute sich Trainer Jens Kohnert. "Und das Beste ist, dass dabei noch Luft nach oben war." Damit meinte er einige vergebene Chancen, die deutlich früher für Sicherheit und Ruhe im Spiel gesorgt hätten. Nach drei Spielen ist der KSV noch ohne Punktverlust in der Liga, in die das Team erst gerade aufgestiegen ist. Am 15. Januar ist der SV Reinhausen II zu Gast, eine ebenfalls stark einzuschätzende Mannschaft, die aber in dieser Saison noch kein Spiel absolviert hat.
Kevelaerer SV: L. van Mill – Guray, T. Winkels (3), J. van Mill, K. Winkels, Pintzke (1), Ritgens, L. Winkels (5), Weynhoven (1), van Ophuizen, Theunissen, van Weerdenburg (5).



Autor: Muelders -- 14.01.2012; 01:23:44 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 2940 mal angesehen.



Kommentar zu KSV-Wasserballer setzen sich an die Tabellenspitze?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 626276 Besucher