.

Top-Spiel in der Rhein-Wupper-Liga Diesen Text vorlesen lassen

111212 Top-Spiel in der Rhein-Wupper-Liga

 

KEVELAER (stemu) Rhein-Wupper-Liga: Neptun Krefeld - Kevelaerer SV (heute, 20.30 Uhr). Die Wasserball-Saison ist noch jung, da steht für die Aufsteiger vom Kevelaerer SV schon das Topspiel auf dem Programm. Bei Neptun Krefeld wird sich heute Abend entscheiden, ob die Mannschaft tatsächlich auch in der Rhein-Wupper-Liga oben mitspielen kann oder die ersten beiden Siege eher zufällig zustande gekommen sind. Das Besondere an der KSV-Mannschaft: Den Kern bilden zwei Kevelaerer Familien. Ralf van Mill wird nach einer Operation noch nicht mitspielen können, aber seine Söhne Lars (Tor) und Jan hatten in der Vergangenheit maßgeblichen Anteil an den Kevelaerer Erfolgen. Das gilt auch für Familie Winkels, die in dieser Saison durch das Hinzustoßen von Tom ebenfalls zu dritt aufläuft. Wie sein Bruder Louis hat auch Tom Winkels seine Jugend bei Bayer Uerdingen verbracht. Beide haben aber ihre Anfänge im Kevelaerer Hallenbad gemacht, sind somit echte Eigengewächse. Vater Karl gehört zu den Gründern der KSV-Wasserballer.



Autor: Muelders -- 14.01.2012; 01:20:51 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 2851 mal angesehen.



Kommentar zu Top-Spiel in der Rhein-Wupper-Liga?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 624621 Besucher