.

Erinnerung ans Hinspiel Diesen Text vorlesen lassen

120225 Erinnerung ans Hinspiel

 

ISSUM (stemu) Handball-Landesliga Männer: OSC Rheinhausen II - TV Issum (heute, 16.30 Uhr). An das Hinspiel werden sich die Issumer gerne erinnern. Durch unermüdliche Arbeit und temporeiches Spiel hatten sie damals einen knappen Sieg errungen, in einer nervenaufreibenden Schlussphase mit einem tollen Schuss von Johannes Teuwsen. Es war die einzige Führung in der zweiten Halbzeit für die Issumer.
Doch von dieser Euphorie werden sie nun in Rheinhausen nicht viel haben. Ein bisschen verloren gegangen schienen in den jüngsten Partien die Tugenden, die das Team im Oktober noch zum Sieg getragen hatte. Schon damals allerdings tat sich ein Problem auf, das sich durch die gesamte Saison zieht: eine hohe Fehlerquote im eigenen Angriff.
Im Hinspiel konnte das noch weggesteckt werden, doch es gab seitdem schon mehrere Partien, die weniger glücklich verliefen und den TV Issum letztendlich dorthin bugsierten, wo er nun steht: im letzten Tabellendrittel. Sich auf die Stärke Schnelligkeit besinnen und die eigenen Fehler zu minimieren versuchen, wird also auch in dieser Begegnung wieder das richtige Rezept sein. Nur so ist ein Erfolg möglich, der den Abstand zur Abstiegszone wachsen lassen kann.



Autor: Muelders -- 04.04.2012; 23:58:21 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 3520 mal angesehen.



Kommentar zu Erinnerung ans Hinspiel?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.



Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 715011 Besucher