.

Zwei­ter wird Her­aus­for­de­rung für Iss­ums Män­ner Diesen Text vorlesen lassen

190209 Zwei­ter wird Her­aus­for­de­rung für Iss­ums Män­ner

 

ISSUM (stemu) Handball Landesliga Männer: MTV Rheinwacht Dinslaken II - TV Issum (Sa., 19.30 Uhr). Beim Tabellenzweiten in Dinslaken wartet auf Issums Handballmänner heute Abend die nächste richtig schwere Aufgabe. Bereits das Hinspiel war mit 27:35 deutlich zu Ungunsten des Teams von Trainer Oli Cesa ausgefallen und auf fremder Platte dürfte es nicht einfacher werden. „Die stehen nicht zu Unrecht da oben, haben eine gute, junge Truppe, die auf allen Angriffspositionen gefährlich ist“, hat Cesa analysiert. Dementsprechend müsse man eine stabile Abwehr aufstellen und darauf hoffen, dass auch Jens Holsteg im Tor wieder einen guten Tag erwischt. „Die können von allen Positionen werfen und sind stark im 1-gegen-1. Mit einer guten Defensive können wir es denen schwer machen, aber wenn wir keine Zugriff bekommen, kann das sehr schnell bitter werden.“ Das wollen weder Oli Cesa noch seine Spieler erleben und haben sich im Training entsprechend darauf eingestellt. In der Offensive rechnet das Team sich ganz gute Chancen aus. „Dinslaken hat nicht gerade die beste Abwehr der Liga und ist da eher anfällig. Aber wir müssen einerseits Tempo aufbauen, andererseits geduldig sein, um die Reihen zu durchbrechen und zum Torerfolg zu kommen.“ Die Issumer müssten wie zuletzt in Bottrop dahin gehen, „wo es weh tut“. Aller Voraussicht nach werden sie dafür auf Manuel Kaub verzichten müssen, ansonsten rechnet Cesa aber mit einem vollständigen Kader.



Autor: Muelders -- 09.02.2019; 14:00:15 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 59 mal angesehen.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 663033 Besucher