.

ATV II will Platz drei zurück Diesen Text vorlesen lassen

ALDEKERK (stemu) Handball Oberliga Frauen: TV Aldekerk II – TV Beyeröhde (So., 13 Uhr). Zwar trennen die Zweitvertretung der Aldekerker Handballfrauen und den TV Beyeröhde in der Oberligatabelle Welten, aber an das Hinspiel hat Trainer René Baude alles andere als gute Erinnerungen: „Das war eines unserer schlechtesten Saisonspiele damals. Wir haben also ordentlich was gerade zu biegen.“ Zumal weiter die Zielsetzung bleibt, eine weiße Heimweste zu behalten und nebenbei vielleicht doch den in der vergangenen Woche verlorenen dritten Platz wieder zurück zu erobern. Bei einem eigenen Erfolg stehen die Chancen dafür gar nicht schlecht, denn die beiden vor dem ATV platzierten Teams, Rheydt und die Bergischen Panther, treten am Samstagabend im direkten Duell gegeneinander an. „Wie wir das Projekt Heimsieg allerdings angehen, wird sich erst kurzfristig entscheiden.“ Baude will für die personelle Zusammensetzung erst das B-Jugendspiel vom Samstag abwarten, danach hat er angesichts des Ausgangs und der Spielintensität ein besseres Bild. „Wir werden im Hinblick auf das Wochenende danach kein zu hohes Risiko für die Spielerinnen eingehen, werden aber auch keine Geschenke an Beyeröhde vergeben. Wir wollen zuhause auf jeden Fall gewinnen.“ Die Besetzung wird also so vorsichtig wie nötig aber so gut wie möglich ausfallen.



Autor: Muelders -- 05.05.2018; 11:45:01 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 301 mal angesehen.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 625907 Besucher