.

Wefers vertritt Trainer Wallrath an der Seitenlinie Diesen Text vorlesen lassen

180428 Wefers vertritt Trainer Wallrath an der Seitenlinie

 

Online-Version (RP online)

 

ALDEKERK (stemu) Handball Oberliga Männer: TSV Aufderhöhe - TV Aldekerk II (Sa., 19.30 Uhr). „Wir wollen weiter Gas geben und Punkte holen“, sagt Nils Wallrath, obwohl er selbst seine zweite Aldekerker Handballmänner am Samstag nicht unterstützen kann. An seiner Stelle wird Karsten Wefers, selbst auf der Bank nicht ganz unerfahren, neben der Seitenlinie stehen und das Team coachen, das neben dem etatmäßigen Trainer auch noch auf Semir Greven, Andy Schierhölter und Florian Lindenau verzichten muss. Greven fehlt aus beruflichen Gründen, die anderen beiden werden – angesichts der gesicherten Lage in der Oberliga – in der ersten aushelfen und da hoffentlich zum Klassenerhalt beitragen. „Aber auch das Fehlen einzelner, wenn auch entscheidender, Akteure hat uns in der Vergangenheit nicht zur Ausrede gedient und wird es jetzt auch nicht.“ Wallrath geht davon aus, dass sein Team bei den abstiegsbedrohten Solingern punkten kann und will sich nicht später nachsagen lassen, durch unmotivierte Leistungen unlauter in den Abstiegskampf eingegriffen zu haben.



Autor: Muelders -- 28.04.2018; 07:55:48 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 697 mal angesehen.



Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 714737 Besucher