.

Issumerinnen fällt diesmal die Favoritenrolle zu Diesen Text vorlesen lassen

180414 Issumerinnen fällt diesmal die Favoritenrolle zu

 

Online-Version (RP online)

 

ISSUM (stemu) Handball Verbandsliga Frauen: TV Walsum-Aldenrade - TV Issum (Sa, 16 Uhr). Am Samstagnachmittag stehen Issums Handballfrauen vor einer Situation, die sie in dieser Saison selten erlebt haben: Ihnen steht trotz Auswärtsspiel die Favoritenrolle zu und jeder im Umfeld erwartet gegen das Schlusslicht einen Sieg. Allerdings konnte während der Osterferien aufgrund von Verletzungen und krankheitsbedingten Ausfällen nicht in vollständigem Rahmen trainiert werden. „Aber wir werden das Beste draus machen und wie zuletzt auch jetzt wieder aus der zweiten Mannschaft unterstützt“, sagt Trainer Werner Konrads. „Wegen der Osterpause haben wir zwar ein bisschen den Rhythmus verloren, ich hoffe aber, dass wir dennoch an die gute Leistung aus dem Alpen-Spiel anknüpfen können.“ Dem gesamten Team ist bewusst, dass es jetzt durchaus unter Druck steht, entsprechend hart dürfte der Kampf in Duisburg werden. Aber die Issumerinnen wollen ihre Chancen wahren, an Dinslaken dran bleiben und die Hoffnung auf den Klassenerhalt aufrecht erhalten. Dafür ist es unbedingt vonnöten, beide Punkte nach Hause mitzubringen.



Autor: Muelders -- 14.04.2018; 16:54:58 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 810 mal angesehen.



Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 712543 Besucher