.

TV Issum reist als krasser Außenseiter zum Lokalkampf Diesen Text vorlesen lassen

180324 TV Issum reist als krasser Außenseiter zum Lokalkampf

 

Online-Version (RP online)

 

ISSUM (stemu) Handball Verbandsliga Frauen: HSG Alpen/Rheinberg - TV Issum (So., 17 Uhr). Issums Handballfrauen müssen am Sonntagnachmittag zwar nicht allzu weit reisen, im Lokalkampf in Alpen sind die Gastgeberinnen aber dennoch klar favorisiert. Als Vierter der Verbandsliga erwarten sie die Issumerinnen, die ihrerseits – mal wieder – nichts zu verlieren haben. „Alpen spielt einen dynamischen Handball und ist körperlich sehr präsent, das ist definitiv ein größeres Kaliber als zuletzt Dinslaken“, sagt Trainer Werner Konrads. „Wir werden unsere Chancen und so sich uns denn bieten auch nutzen.“ Dafür müsse man aber eine bessere Abwehr stellen als am vergangenen Wochenende. Personell wird erneut die zweite Mannschaft aushelfen, zumal inzwischen die Grippewelle auch beim TVI-Frauenteam angekommen ist. Die ersten beiden Spielerinnen hatte es während der Woche erwischt, inwieweit sie einsatzfähig sein werden, stellt sich erst noch heraus.



Autor: Muelders -- 25.03.2018; 22:35:49 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 704 mal angesehen.



Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 712542 Besucher