.

Sieg motiviert Issmer Frauen Diesen Text vorlesen lassen

171209 Sieg motiviert Issmer Frauen

 

ISSUM (stemu) Handball Verbandsliga Frauen: ASV Süchteln – TV Issum (So., 17 Uhr). Nach dem ersten doppelten Punktgewinn schöpfen Issums Handballfrauen Hoffnung, auch gegen weitere Mannschaften gewinnen zu können. Beim ASV Süchteln baut Trainer Jürgen Gentges aber nicht nur auf die eigene Leistungsbereitschaft seines Teams: „Süchteln ist mir noch gänzlich unbekannt, aber mit ein bisschen Glück rechne ich mir schon was aus.“ Allerdings werden sich die Issumerinnen erst mal in die Begegnung hineinfinden müssen und dann flexibel auf das Spiel der Gastgeberinnen reagieren. „Ich schaue mir das die ersten fünf Minuten an und dann werden wir sehen, wie wir auf die Süchtelner Spielweise antworten können“, sagt Gentges. Der grundsätzliche Plan sei aber, Tempospiel aufzuziehen und auf gut aufgelegte Torfrauen zu hoffen. Abgesehen von den schwangeren Spielerinnen sollte dafür der gesamte Kader zur Verfügung stehen. „Wir sollten die Motivation aus dem Sieg mitnehmen und darauf aufbauen.“



Autor: Muelders -- 09.12.2017; 09:32:20 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 661 mal angesehen.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 625043 Besucher