.

ATV II mit letztem Verbandsliga-Spiel Diesen Text vorlesen lassen

170513 ATV II mit letztem Verbandsliga-Spiel

 

Online-Version (RP online)

 

ALDEKERK (stemu) Handball Verbandsliga Männer: TV Aldekerk II – TUS Treudeutsch Lank (Sa., 17.30 Uhr). Zum zweiten Mal hintereinander tritt die Zweitvertretung der Aldekerker Handballmänner gegen den Tabellenzweiten der Verbandsliga an. Der Unterschied zur vergangenen Woche: Die feststehenden Aufsteiger von Spielertrainer Nils Wallrath können ganz entspannt in die Partie gehen, denn drei Punkte Vorsprung werden an diesem letzten Spieltag allenfalls noch mal zusammenschrumpfen, aber nicht mehr eingeholt. Die Gefahr: Allzu euphorisch und mit den Köpfen schon auf der Party danach in die Begegnung zu gehen und beim „Abschiedsspiel“ vor heimischem Publikum eine schlechte Leistung abzuliefern. „Die einzige Motivation für meine Jungs könnte noch das zu erwartende Publikum sein, das im Spiel vorher unsere weibliche B-Jugend im Kampf um den Einzug ins Finale der Deutschen Meisterschaften unterstützen wird“, sagt Nils Wallrath. Eine ordentliche Kabinenparty hatte es bereits nach dem Aufstiegsspiel am vergangenen Wochenende in Kaldenkirchen gegeben und jeder Sportler weiß, dass es danach schwer wird, sich noch mal zu motivieren. Zumal Lank alles daran setzen wird, mit einem Sieg in Aldekerk den zweiten Tabellenplatz für sich zu sichern. „Nach dem Spiel gehen wir erst mal in die verdiente Pause“, kündigt Wallrath schon jetzt an.



Autor: Muelders -- 22.05.2017; 00:09:14 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 1146 mal angesehen.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 625907 Besucher