.

Handballmänner TV Issum Diesen Text vorlesen lassen

170204 Handballmänner TV Issum

 

Online-Version (RP online)

 

ISSUM (stemu) Handball Landesliga Männer: GSG Duisburg - TV Issum (Sa., 18 Uhr). Auch wenn Trainer Tom Strack nicht daran glaubt, dass an diesem Wochenende die Tabellenführung verteidigt werden kann, so will er mit dem TV Issum zumindest zwei Punkte in Duisburg holen. „Dinslaken tritt beim Schlusslicht in Hiesfeld an und wird dort sicher ausreichend Tore werfen, um uns wieder zu überholen. Aber wir können zumindest dafür sorgen, dass wir den Anschluss nicht verlieren.“ Da hingegen würde auch schon keine leichte Aufgabe, denn Duisburg hatte dem TVI im Hinspiel beim 24:21 bereits das Leben schwer gemacht. Zudem wird mit Marc Höhner heute Abend ein wichtiger groß gewachsener Spieler im Rückraum und in der Defensive fehlen. „Mit den anderen müssen wir diesen Ausfall kompensieren und unserem wieder genesenen Torwart Jens Holsteg eine stabile Abwehr zur Verfügung stellen. Und nach vorne hin wollen wir auf jeden Fall wieder weiter Gas geben.“ Auf jeden Fall sollten sich die Issumer frühzeitig darauf besinnen, beim Tabellenneunten mehr Tore zu erzielen als es noch beim ersten Aufeinandertreffen im September der Fall war.



Autor: Muelders -- 10.02.2017; 02:10:36 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 1233 mal angesehen.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 624130 Besucher