.

30:20 beim Spitzenreiter: ATV II erlebt in Lank eine Sternstunde Diesen Text vorlesen lassen

170123 30:20 beim Spitzenreiter: ATV II erlebt in Lank eine Sternstunde

 

Online-Version (RP online)

 

ALDEKERK (stemu) Handball Verbandsliga Männer: TuS TD Lank – TV Aldekerk II 20:30 (12:14). Mit einem Sieg gegen Tabellenführer Lank beendet die Zweitvertretung der Aldekerker Handballmänner die Hinrunde der Verbandsliga. „Es ist nicht einfach, in Lank zu gewinnen, aber bei uns passte heute alles zusammen“, resümierte ein zufriedener Spielertrainer Nils Wallrath nach der Begegnung. „In der Abwehr haben wir einen nahezu perfekten Auftritt gezeigt und insgesamt das geboten, was wir zu leisten imstande sind.“ Während die Gastgeber in der ersten Hälfte noch mithielten und sogar zwei Führungen für sich verbuchen konnte (7:6 und 11:8), hatten sie dem ATV in der zweiten Hälfte nicht mehr genug entgegen zu setzen. Die Gäste agierten aus der sicheren Abwehr heraus und trugen konzentriert ihr Tempospiel nach vorne vor. „Wir haben eine geschlossene und sehr gute Mannschaftsleistung dargeboten, auf der sich aufbauen lässt“, sagt Wallrath. „Mit dieser sensationellen Hinrunde dürfen wir als Aufsteiger sehr zufrieden sein.“ Jetzt gelte es allerdings, die bisherigen Leistungen auch in der Rückrunde zu bestätigen. „Wir müssen allen unter Beweis stellen, dass wir keine Eintagsfliege sind, sondern das tatsächlich das Niveau ist, auf dem wir dauerhaft spielen können. Die Niederlage zum Jahresende hat aber auch gezeigt, dass wir noch zu schwankend sind, insbesondere wenn man das mit der heutigen Vorstellung vergleicht.“
TV Aldekerk: Gashi, Zehres – Tebyl (11/1), Greven (4), Wallrath (3), Appelhans (3), Grützner (2), Kox (2), Küsters (2), Lindner (2), Girmendonk (1/1), Ricken.



Autor: Muelders -- 26.01.2017; 14:07:13 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 1234 mal angesehen.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 624130 Besucher