.

Knifflige Aufgaben für die ATV-Frauen Diesen Text vorlesen lassen

170120 Knifflige Aufgaben für die ATV-Frauen

 

Online-Version (RP online)

 

ALDEKERK (stemu) Handball Verbandsliga Frauen: TV Aldekerk II – VfL Rheinhausen (So., 17 Uhr, Vogteihalle). Zum Auftakt der Verbandsliga-Rückrunde ist mit Rheinhausen der aktuelle Zweite der Tabelle bei Aldekerks Frauen-Reserve zu Gast. Beide Teams hatten im Vorfeld schon angegeben, gut auf die Begegnung vorbereitet zu sein. Insofern dürfen Zuschauer einen packenden Kampf erwarten, der durchaus mit Spannung aufwarten kann. Besondere Brisanz dürfte die offene Rechnung mit ins Spiel bringen, die Rheinhausen aus dem Hinspiel mit dem ATV II hat. Denn der Saisonauftakt hatte wegen fehlender Schiedsrichter verschoben werden müssen. Ein Ersatztermin zu ALdekerker Trainingszeiten passte den Rheinhausenern nicht, zum angesetzten Spiel freitags Abends konnte Trainer Georg van Neerven die nominelle zweite Mannschaft nicht aufstellen und stockte mit Spielerinnen aus der dritten Liga auf. „Mir passte das zwar auch nicht ganz ins Konzept, aber letztendlich waren wir dadurch drückend überlegen.“ 32:22 siegte der ATV damals in Rheinhausen, was gegnerischer Mannschaft und Trainer natürlich überhaupt nicht in den Kram passte. „Wir werden jetzt auch wieder eine starke Mannschaft aufbieten können, allerdings ganz ohne Unterstützung aus der Ersten“, kündigt van Neerven an. „Wir werden das Spitzenspiel als solches annehmen und hoffentlich nicht schon am jetzigen Wochen Federn lassen.“ Dass das noch passieren wird im Laufe der Saison, da ist sich der Coach sicher. Denn nicht immer wieder ein so schlagkräftiges Team aufbieten können wie am Sonntag, das ist aber schon aus dem bisherigen Saisonverlauf bekannt.



Autor: Muelders -- 20.01.2017; 15:11:55 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 1300 mal angesehen.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 624134 Besucher