.

ATV II freut sich auf das "Phantom" Diesen Text vorlesen lassen

161202 ATV II freut sich auf das

 

ALDEKERK (stemu) Handball Verbandsliga Männer: TV Aldekerk II – LTV Wuppertal (Sa., 16 Uhr, Vogteihalle). Ein unbeschriebenes Blatt sind die Wuppertal für die Zweitvertretung der Aldekerker Handballmänner. „Man hört recht wenig aus dem Bergischen Land, der LTV ist so eine Art Phantom der Liga“, sagt ATV-Spielertrainer Nils Wallrath. Fest steht aber, dass die Gäste sich bisher gegen die stärkeren Teams der Liga gut behauptet, wenn auch nicht gewonnen haben. Allein angesichts der Tabellensituation ist der ATV als Zweiter gegenüber dem Zehnten favorisiert. „Wir haben uns diese Position sicher verdient, aber sie ist für uns als Aufsteiger nichts weiter als eine Momentaufnahme.“ Wallrath rechnet mit einem nicht gerade einfachen Spiel, wenngleich sich seine durch die Verletztenliste geschwächte Mannschaft bisher immer gut hat präsentieren können. „Wir sind uns und den Fans gegenüber jetzt in der Pflicht, aber wir dürfen nicht vergessen, dass es immer noch eine sehr junge Truppe ist, die sich noch den einen oder anderen Ausrutscher leisten wird. Aber das muss ja nicht gleich jetzt sein.“



Autor: Muelders -- 05.12.2016; 20:16:06 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 1249 mal angesehen.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 625800 Besucher