.

Coach van Neerven erwartet ein Spiel auf Augenhöhe Diesen Text vorlesen lassen

161001 Coach van Neerven erwartet ein Spiel auf Augenhöhe

 

Online-Version (RP online)

 

ALDEKERK (stemu) Handball Verbandsliga Frauen: TV Aldekerk II – Eintracht Duisburg (So., 17.30 Uhr, Vogteihalle). Rein vom Tabellenstand her sollte die Begegnung für Aldekerks Zweitvertretung gegen Duisburg eine klare Sache werden können, zumal der ATV zuhause spielt. Doch Trainer Georg van Neerven sieht das ein bisschen anders: „Das wird ein Spiel auf Augenhöhe, der momentane Tabellenstand hat kaum Aussagekraft. Zum einen wurde die Eintracht vor Saisonbeginn als Mitfavorit auf den Aufstieg gehandelt, zum anderen wird sich unser Kader erst kurz vor Spielbeginn ergeben.“ Die A-Jugendlichen spielen am Tag zuvor in Buxtehude und werden erst spät von dort zurückkommen, die weibliche B-Jugend ist am Sonntag unmittelbar vor der Zweiten dran und da bleibt offen, wer die Doppelbelastung noch stemmen kann. „Insofern sind wir personell nicht auf Rosen gebettet, aber wir nehmen natürlich jeden Kampf an und werden sehen, was möglich ist am Sonntagnachmittag.“



Autor: Muelders -- 01.10.2016; 15:02:42 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 1615 mal angesehen.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 625033 Besucher